Ausgewählte Referenzen 2011


2017   |  2016   |  2015   |  2014   |   2013   |   2012   |   2011   |   2010   |   2009   |   Archiv  


Geschenkartikel-Spezialist Walther-Glas durch übertragende Sanierung gerettet

Walther Glas

September 2011

Die insolvente Walther-Glas GmbH & Co. KG, einer der weltweit führenden Produzenten von Geschenk- und Gebrauchsartikeln aus Pressglas wurde am 16. September 2011 von der tschechischen Kavalierglass-Gruppe im Rahmen einer übertragenden Sanierung übernommen.

Umsatz: EUR 45 Mio.
Mitarbeiter: 449
Branche: Glasproduktion

Weiterlesen...

IT-Rental-Spezialist Livingston durch übertragende Sanierung gerettet

Livingston

Juni 2011

Die insolvente Livingston Electronic Services GmbH, führender Spezialist für Kurz- und Langzeitvermietung von IT- und Präsentationstechnik, wurde zum 15. Juni 2011 von der kanadischen Xchange Technology Group im Rahmen eines Asset-Deals übernommen.

Umsatz: EUR 30 Mio.
Mitarbeiter: 110
Branche: Vermietung

Weiterlesen...

Veräußerung der insolventen Blanke-Gruppe: Alle 195 Arbeitsplätze gerettet

Blanke

April 2011

Die insolventen Unternehmen der Blanke-Gruppe, des Spezialisten für Veredelung, Kaschierung und Bedrucken von Textilien, wurden zum 1. März 2011 von einem Joint-Venture der Hermont GmbH und der Currentum AG im Rahmen einer übertragenden Sanierung übernommen.

Umsatz: EUR 14 Mio.
Mitarbeiter: 195
Branche: Textilindustrie

Weiterlesen...

Süd Post GmbH & Co. KG durch Wettbewerber übernommen

Süd-Post

April 2011

Die München Mail GmbH erwarb ihren Münchner Wettbewerber Süd Post GmbH & Co. KG für eine nicht genannte Gegenleistung.

Umsatz: EUR 12 Mio.
Mitarbeiter: 171
Branche: Postdienste

Insolventer Reisemobil-Hersteller Westfalia gerettet

Westfalia

Januar 2011

Die französische Rapido-Gruppe, führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa, erwirbt den Geschäftsbetrieb des Traditionsunternehmens aus der Insolvenz. Alle Mitarbeiter am Standort Rheda-Wiedenbrück wurden zum 1. Januar 2011 übernommen.

Umsatz: EUR 45 Mio.
Mitarbeiter: 170
Branche: Fahrzeugbau

Weiterlesen...

Stahlwerk Unna wird durch Privatinvestor übernommen

Stahlwerke

Januar 2011

Ein deutscher Privatinvestor hat die Stahlwerk Unna GmbH & Co. KG, ein deutscher Hersteller von gezogenem und kaltgewalztem, gehärteten Stahl mit hoher Qualitätm erworben.

Umsatz: EUR 30,5 Mio.
Mitarbeiter: 105
Branche: Metallproduktion